Unterschleißheim

Unterschleißheim

INFORMATIONEN ZUM PROJEKT.

Mit über 1.000 Einsätzen im Jahr wird die Feuerwehr Unterschleißheim mit vielen umfangreichen Aufgaben konfrontiert. Um den unterschiedlichsten Anforderungen im Einsatz gerecht zu werden, stehen daher 17 Einsatzfahrzeuge, 10 Abrollbehälter und 7 Anhänger bereit, die je nach Aufgabengebiet unterschiedlich beladen sind.

Um während der Einsätze die Verbindung zur Wache sicher aufrecht zu erhalten, hat die Feuerwehr Unterschleißheim im August 2023 in Eigenregie die Funktechnik im Funkraum erneuert.

360° PANORAMA

Dabei setzten sie auf das bewährte Orca-System aus der IDECS-Serie der SELECTRIC Nachrichten-Systeme GmbH. Bei der Modernisierung wurde auf die Wiederverwendung bereits verbauter Materialien geachtet.

Der Tisch wurde nach der Entfernung der in die Jahre gekommenen Technik lediglich mit neuen Modulplatten versehen. Die Netzwerktechnik in Form der SELECTRIC RIPS 2 zur Anbindung der Funkgeräte an die strukturierte Verkabelung fand zusammen mit dem PoE-Switch in den vorhandenen, schallgedämmten und maßgefertigten Netzwerkschränken Platz.

Unterschleißheim

Zwei eigenständige Arbeitsplätze im Funkraum und eine Bedienstelle in der Fahrzeughalle bieten der Feuerwehr mit jeweils einer SELECTRIC Orca 17 Sprechstelle vollen Zugriff auf vier fest verbaute FRTs sowie auf die Rückfallebene über 4m BOS-Analogfunk. Separate Telefone und pro Arbeitsplatz ein Office-PC mit zwei Monitoren runden die zeitgemäße Ausstattung ab.

Unterschleißheim

Ihr Ansprechpartner zu diesem Projekt

SELECTRIC Nachrichten-Systeme GmbH
Herr Harald Haagen, +4925161830

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.