Halver

INFORMATIONEN ZUM PROJEKT.

Passend zur Weihnachtszeit 2022 konnte die neue Einsatzzentrale der Feuerwehr Halver ihren Dienst aufnehmen. In vielen Kommunen steigen, so auch in Halver, die Anforderungen bei Großschadens- und Flächenlagen Einsätze aus der Einsatzzentrale heraus abzuarbeiten. Bereits im Sommer 2022 wurde die SELECTRIC Digitalfunk-Systeme NRW GmbH damit beauftragt, die Planung zu begleiten und das Projekt schlussendlich auch umsetzen.

360° PANORAMA

Die zwei Arbeitsplätze wurden jeweils mit SELECTRIC IDECS ausgestattet. Über ein 15,6“ großes Display können die SELECTRIC IDECS-Module Funk-Basis, Telefonie, SDS-Nachrichten und die Kurzzeitdokumentation bedient werden. Insgesamt wurden sechs Funkgeräte in SELCTRIC IDECS eingebunden.

Somit wurde der Zugriff auf drei Sepura SCG2229 Dual Console sowie auf drei beigestellten analogen FuG (1x 4m und 2x 2m) realisiert. Die Sepura SCG2229 wurden in 19“ SELECTRIC Einzel-Baugruppenträger eingebaut und im Serverschrank installiert. Außerdem wurden die Arbeitsplätze in die bestehende Telefonanlage integriert.

Zusätzlich zur Technik in der Einsatzzentrale wurde die bestehende Antennentechnik angepasst und um einen 4-fach-Koppler erweitert. Die Möbelarbeiten und der Aufbau der Office-Arbeitsplätze wurde durch die Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr Halver in Eigenleistung gestemmt.

Wir wünschen den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Halver allzeit gute Heimkehr.

Ihr Ansprechpartner zu diesem Projekt

SELECTRIC Digitalfunk-Systeme NRW GmbH
Herr Sebastian Albrink, +492516183200

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.