Ascheberg

INFORMATIONEN ZUM PROJEKT.

Vor gut drei Jahren bekamen wir den Auftrag von der Gemeinde Ascheberg, die Einsatzzentrale für das neue Gerätehaus zu planen und umzusetzen. Die einsatztaktischen Anforderungen sahen so aus, dass im Funkraum zwei Arbeitsplätze und zusätzlich im Wehrführerbüro und in der Fahrzeughalle je eine „Sprechstelle“ realisiert werden sollten. Die Arbeitsplätze müssen auf drei Funkgeräte zugreifen können.

Einsatzzentrale Ascheberg

Nach der konstruktiven Planungsphase haben wir folgende Technik verbaut: Im Funkraum wurden zwei BeFree22 Touchscreen-PC (15,6“, 16:9) Auftischgeräte mit den SELECTRIC IDECS 2.0 Modulen Funk-Basis, Telefonie, SDS/Nachrichten und Sprachaufzeichnung (Kurzzeit) installiert. Als zusätzliches Zubehör wurde je ein Headset und eine Fuß-PTT mitgeliefert.

360° PANORAMA

Im Büro des Zugführers steht für die Kommunikation ein CAT04 Touchscreen-PC (7“ im Tischgehäuse) mit den SELCTRIC IDECS 2.0 Modulen Funk-Basis und Telefonie. Diese Besprechungseinrichtung kann bei Bedarf auch im Stabsraum installiert werden. Auch hier wurde ein Headset und eine Fuß-PTT angeschlossen.

Einsatzzentrale Ascheberg

Die vorgenannten Arbeitsplätze wurden in die bauseits beigestellte Telefonanlage eingebunden. In der Fahrzeughalle steht eine SELECTRIC Orca 12 Besprechungs- und Mithöreinrichtung. Mit der Orca 12, können die Kameradinnen und Kameraden die Kommunikation mit der Leitstelle durchführen.

Einsatzzentrale Ascheberg

Als FRT´s sind drei Sepura SRG3900 in 19“ Baugruppenträgern im Serverschrank verbaut. Des Weiteren wurde die PLPO-Antenne (TMO) am Mast angebracht und mit dem bauseits verlegten Antennenkabel verbunden. Das Antennenkabel führt vom Dach in den Serverraum, wo es über einen 3-fach Koppler an die Sepura SRG 3900 angeschlossen wurde. Zusätzliche geplante IDECS-Netzwerkdosen, z.B. im Schulungsraum können im Bedarfsfall genutzt werden, um einen Arbeitsplatz dorthin zu verlegen.

Ihr Ansprechpartner zu diesem Projekt

SELECTRIC Digitalfunk-Systeme NRW GmbH
Herr Sebastian Albrink, +492516183200

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.